AUBERGINEN-FRIKADELLEN NACH PARMIGIANA-ART

AUBERGINEN-FRIKADELLEN NACH PARMIGIANA-ART
AUBERGINEN-FRIKADELLEN NACH PARMIGIANA-ART

Dieses Rezept ist eine Neuinterpretation eines Videos, das ich im Internet gesehen habe, das mich aber wegen des doppelten Bratens nicht ganz überzeugt hat. Also habe ich mich für eine andere Version entschieden, das Ergebnis ist eine weiche und leckere Frikadelle. Probieren Sie es aus, um es zu glauben!!!

Zutaten

  • Tomato pulp
  • Evo-Öl
  • Auberginen
  • Parmesankäse
  • Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Mozzarella-Käse oder anderer Käse
  • Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

Vorbereitung

Braten Sie die Auberginenwürfel an und lassen Sie sie abkühlen. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Tomatensauce wie gewohnt zu. Ich habe eine Knoblauchzehe angebraten, die Passata hinzugefügt und mit etwas Zucker und Salz angepasst. Geben Sie die Auberginen in eine Schüssel und fügen Sie den geriebenen Parmesankäse, 3 Löffel der Tomatensauce mit etwas frischem Basilikum, 1 Ei, 1 Prise Salz, Pfeffer und etwas Paniermehl hinzu. Mischen Sie alles zusammen, bis Sie eine gallenartige Mischung erhalten. Heizen Sie den Backofen auf 200° C vor. Nehmen Sie einen Löffel der Mischung und geben Sie den Käse in die Mitte, dann schließen und formen Sie die Frikadelle. Tauchen Sie die Fleischbällchen in die Semmelbrösel. Legen Sie sie auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Lassen Sie sie auf beiden Seiten gut bräunen (ca. 15/20 Minuten). Nehmen Sie sie aus dem Ofen und geben Sie sie in die Pfanne mit der Sauce und kochen Sie sie etwa zehn Minuten lang.

Be the first to comment

Rispondi

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.