FLEISCHBÄLLCHEN AUS “ALALUNGA” IN TOMATENSAUCE

ptr

Die “Alalunga” ist ein Fisch, den ich oft esse, wenn ich in meinem geliebten Sizilien bin. Dieses Rezept wurde mir von meiner Mutter vorgeschlagen, so dass ich mich unter Ausnutzung des frischen Fischs sofort an den Herd setzte. Sie können jede Art von Fisch verwenden, das Ergebnis ist garantiert!.

Zutaten

  • ️ “Alalunga” oder andere Fische
  • ️ Zwiebel
  • ️ Tomatensauce
  • ️ Öl
  • ️ geriebener Parmesankäse
  • ️ Brotkrumen
  • ️ 1 Ei
  • ️ Salz und Pfeffer
  • ️ Petersilie

Vorbereitung

Schneiden Sie den Fisch in Stücke und legen Sie ihn in einen Topf voller Wasser. Etwa 3-4 Minuten nach Beginn des Kochens kochen.
In der Zwischenzeit bereiten wir die Tomatensauce vor, es muss eine sehr leichte Sauce sein, dann erhitzen wir das Öl und legen die Zwiebel dazu und lassen sie nach der Tomatensauce ca. 5 Minuten kochen, nur ein wenig, weil die Fleischklöße direkt in der Sauce fertig gegart werden.
Den Fisch mit einer Gabel grob zerdrücken und geriebenen Parmesan, Paniermehl, Salz, Pfeffer, Petersilie, 1 Ei und einen Spritzer Öl hinzufügen. Rühren Sie um, formen Sie die Frikadellen und legen Sie sie in eine mit Backpapier bedeckte Backform. Im Ofen bei 180 Grad ca. 5 Minuten garen. Wenn sie aus dem Ofen kommen, werden sie weich sein, und wir werden sie noch 5 Minuten in der Soße fertig garen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Be the first to comment

Rispondi

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.