Dieses Gericht ist nicht nur wirklich lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. Auberginen und Schwertfisch passen gut zusammen. Ein Jubel der mediterranen Aromen. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein wenig frische Minze hinzufügen, die Ihr Gericht noch besser macht.

Zutaten für 4 Personen

  • 250g Linguin oder Spaghetti
  • 250g Schwertfisch
  • 1 Aubergine
  • Samenöl zum Frittieren
  • Basilikum
  • Knoblauch
  • Evo-Öl
  • Tomaten oder Tomatensauce
  • Weißwein
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Die Aubergine in Würfel schneiden und im Samenöl anbraten. Nach dem Frittieren in Küchenpapier trocknen und beiseite stellen, wenn Sie möchten, ein wenig Basilikum hinzufügen, um sie zu parfümieren. In einer anderen Pfanne den Knoblauch mit etwas Öl, Tomaten oder, wie ich es tat, der Tomatensauce braten. Lassen Sie sie würzen und fügen Sie die gewürfelten Schwertfische hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Fisch kochen, mit Weißwein verblassen lassen, dann zur Schwertfischsauce auch die Würfel der Aubergine hinzufügen. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen, abgießen und in der Sauce anbraten. Heiß servieren. Guten Appetit!