Die “girelle rustiche” sind einfach, schnell und lecker, das sind unsere Schlüsselwörter. Perfekt als Vorspeise, für ein Buffet oder einfach als Snack. Diese Drehgelenke sind nicht nur sehr gut, sie sind auch sehr schön zu bedienen.
Sie sind wirklich in sehr kurzer Zeit zubereitet, haben nur eine Rolle Pizzateig und Aufschnitt.
Ein Fingerfood, das jeder immer so sehr mag, und ich versichere dir, dass es sofort enden wird.
Probieren Sie dieses einfache und schnelle Rezept.

Zutaten

  • 1 Rolle rechteckiger Pizzaboden
  • Sauce oder Kirschtomaten
  • Gekochter Schinken oder andere Wurstwaren (ich hatte Mortadella)

Vorbereitung

Um die rustikale Girelle zuzubereiten, müssen Sie zunächst die Rolle Pizzateig, eventuell rechteckig, unter ihrem Backpapier abrollen.
Den gesamten Blätterteig mit Sauce oder gehackten Tomaten und Mortadella- oder Schinkenscheiben belegen.
Wickeln Sie den Blätterteig auf sich selbst und helfen Sie mit dem Papier des Pizzateigs. Hol dir eine schöne schmale Rolle.
Mit den Händen verdichten und die Wirbel in einem Abstand von ca. 1 cm Mond voneinander schneiden.
Alle erhaltenen Drehgelenke auf ein mit fettdichtem Papier ausgelegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° 25 Minuten oder goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Die rustikalen Girelle mit gekochtem Schinken sind bereit, an den Tisch gebracht zu werden.
Sie sind auch lecker kalt und am nächsten Tag!