Heute stellen wir ein sehr einfaches Rezept aus Fisch her, das Aromen wie Knoblauch, Petersilie und andere Gewürze verwendet. Es ist ein sehr einfaches und leichtes Gericht, aber auch sehr lecker. Dieses Rezept entspringt dem Wunsch, Goldbrassen auf andere Weise zu kochen, nun, was ist mit….. Erfolgreiches Experiment!!!!!

Zutaten

  • 2 Goldbrassen
  • 2 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • Verschiedene Aromen von Fisch (wenn Sie diese verwenden, fügen Sie kein Salz hinzu).
  • Schnittlauch
  • Thymian
  • Evo-Öl
  • Paniermehl

Vorbereitung

Nehmen wir unsere Goldbrassen, die bereits gereinigt und ausgenommen wurden, und waschen sie unter fließendem Wasser und sind bereit, gewürzt zu werden.
In eine Schüssel geben wir die 2 in große Stücke geschnittenen Knoblauchzehen, fügen Brotkrumen, Petersilie, verschiedene Kräuter und schließlich das Öl hinzu. Wenn Sie die Aromen für den Fisch nicht verwenden, fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Unsere Goldbrassenfüllung ist fertig, mit einer Gabel mischen. Wir bereiten ein Backblech mit Backpapier vor, wir nehmen unsere Goldbrassen (wenn Sie keine Gewürze für gesalzene Fische verwenden, nehmen Sie die Fische sowohl innen als auch außen), und wir füllen sie mit unseren eigenen Brotkrumen, füllen den Bauch gut und versuchen, die Knoblauchstücke in den Bauch zu legen. Dann legen wir auf beiden Seiten einige Semmelbrösel auch auf die Außenhaut. Ein Tropfen wird auf die Oberfläche geölt und bereits im Ofen auf 180/200 Grad vorgeheizt, sie werden ca. 30/35 Minuten garen. Guten Appetit!