Diese Sauce ist köstlich, leicht vielleicht nicht… Ich gebe es zu, aber ausnahmsweise kann man sie auch als Hauptgericht servieren. Seine Textur ist sehr cremig und der Geschmack süß und aromatisch. Dies sind die Dosen für 4 Personen.

Zutaten

  • 2 oder 3 rote Paprikaschoten je nach Größe
  • 250 von Nudeln
  • Evo-Öl
  • Zwiebel
  • 125g ROBIOLA oder Brie
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Die Paprika im Ofen bei 200 Grad backen. Wenn sie gut gar sind, abkühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden. Die Nudeln kochen lassen und in der Zwischenzeit in einer Pfanne, mit Öl, der Zwiebel und den stückigen Paprika anbraten. Alles mit der Robola und einem Esslöffel Pasta mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wieder in die Pfanne stellen und die Nudeln würzen lassen, ggf. etwas Kochwasser hinzufügen. Die Pasta ist fertig!