Fleischbällchen sind ein Klassiker in jeder Familie, jeder hat sein eigenes Rezept. Diejenigen, die ich heute vorschlage, haben eine etwas leckere Füllung, und ich versichere Ihnen, dass sie auch am nächsten Tag lecker sind. Cpn diese Dosen können Sie etwa 4/6 Menschen ernähren, es hängt von ihrem Hunger ab!

Zutaten

Für die Sauce:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Evo-Öl
  • 1 Flasche Tomatenmark

Für die Fleischbällchen:

  • 600 g Hackfleisch/Faschiertes
  • 4/5 Scheiben Mortadella
  • 2 Eier
  • 100g Parmesankäse
  • Semmelbrösel
  • Salz

Vorbereitung

Wir beginnen mit der Zubereitung der Sauce, dem Braten von Knoblauch und Zwiebeln, ich habe sie sehr wenig braten lassen, dann habe ich das Kochen mit Wasser verfolgt. Das Tomatenmark dazugeben und wie gewohnt würzen, etwas Zucker und ggf. Salz und Pfeffer dazugeben. In der Zwischenzeit die Mortadella in den Mixer geben und zu Fleisch, Eiern, Semmelbröseln und Parmesankäse hinzufügen, salzen und gut vermischen. Beginnen wir mit der Zubereitung unserer Fleischbällchen (machen Sie sie nicht zu groß, ich habe sie etwas größer als eine Walnuss gemacht), und tauchen Sie sie in die Sauce. Etwa eine Stunde garen, immer das Garen überprüfen und ab und zu den Topf “schütteln”, damit er nicht klebt. Heiß servieren. Guten Appetit!